Genuss aus der Kendler-Region

Soeben wurde das Hotel Kendler wieder mit einer Haube und 13 Punkten vom Gault Millau ausgezeichnet – Familie Enn freut sich gemeinsam mit Küchenchef Helmut Leitner auf die kommende Genuss-Saison.

Rezept für Pinzgauer Bladln

Zur Feier des Tages haben wir heute einen besonderen regionalen Genuss für Sie: die Pinzgauer Bladln!

Eine besonders herzhafte Variante der beliebten österreichischen Krapfen und typisch für unsere Region sind Pinzgauer Bladln mit Kartoffel-Füllung, zu denen meist Sauerkraut serviert wird.
 

Pinzgauer Bladln

Zutaten

Für den Teig:

  • 400 g Roggenmehl
  • ¼ l Wasser
  • 40 g Butter
  • Salz

Für die Fülle:

  • 1/2 kg gekochte Kartoffeln
  • Salz
  • frische Petersilie

Zubereitung

Mehl, Salz, gekochtes Wasser und zerlassene Butter vermischen. Den Teig fest kneten, eine Rolle formen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben dann ausrollen.

Eine Hälfte des ausgerollten Teiges mit den Kartoffeln füllen, die andere Hälfte darüberfalten. Die Ränder fest drücken und – wenn vorhanden – mit einem Teigrad den Rand schneiden. Anschließend die Bladln in heißem Öl oder Butterschmalz herausbacken.

Dazu wird Sauerkraut serviert.

Wir wünschen gutes Gelingen und herzhaften Genuss!

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung