Die Natur spielend entdecken

Prachtvolle Natur erkunden und dabei so richtig Spaß haben? Aber gerne! Die Region Saalbach-Hinterglemm bietet viele schöne Spazierwege und Wanderungen an, bei denen auch kleine Bergfexe voll auf ihre Kosten kommen!

Schöne und leichte Wege für die ganze Familie:

Heimat-Rundweg

Bei einer gemütlichen Wanderung rund um den Zwölferkogel-Gipfel können die Gäste Näheres über das Glemmtal erfahren. Die Entwicklung des einst armen Bergbauerndorfes zu einem international erfolgreichen Tourismusort, spannende Sagen und Geschichten aus dem Glemmtal sowie interessante Infos aus der Forst- und Jagdwirtschaft warten darauf, entdeckt zu werden.

Gemütliche Liegen laden am Gipfel und am schönen Speicherteich unterhalb der Breitfußalm (ca. 30 Minuten Gehzeit) zum Entspannen und zu einer erholsamen Verschnaufpause ein. Das Ganze mit einem traumhaften Ausblick auf das Glemmtal!

Gekrönt wird die kleine Wanderung von Montelino's Gipfelspielplatz mit Klettergerüsten, Hochsitz und vielem mehr sowie einem Slackline-Parcours an der Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn.

Heilkräuterweg

Am Reiterkogel in Hinterglemm kommen Hobbygärtner und Naturinteressierte voll auf ihre Kosten: Auf dem wunderschön angelegten Heilkräuterweg! Hier können bei kostenlosem Eintritt über 80 heimischen Pflanzen entdeckt werden und die Besucher erfahren, welche Pflanzen giftig sind und welche Kräuter im Bereich der Medizin und Küche Anwendung finden.

Der Heilkräuterweg befindet sich gleich neben der Reiteralm am Reiterkogel auf 1.544 m Höhe, einen gemütlichen Spaziergang (ca. 30 Minuten) von der Reiterkogel Bergstation entfernt.

Informationen zu den einzelnen Kräutern gib es in einem Heilkräuterfolder, der bei der Reiterkogelbahn bzw. im Kräuterareal erhältlich ist.

Kinderwagengerechte Wanderungen

Auch für Ausflüge mit den Allerkleinsten gibt es zahlreiche Möglichkeiten in Saalbach und Umgebung:

Wanderung zum Spielberghaus – mit dem Kinderwagen über den Fahrweg erreichbar

  • Schöne Wanderungsmöglichkeiten am Kohlmais: Allerdings ist die Kohlmaisbahn im Sommer 2018 gesperrt, da sie komplett neu errichtet wird. Man kann den Kohlmais zu Fuß besteigen (ca. 1 Stunde Gehzeit) oder aber die Schönleitenbahn nehmen und von dort aus zum Kohlmais wandern!
  •  
  • Einstiege in die Bergbahnen sind mit Kinderwägen bis zu 75 cm Breite möglich. 
  •  
  • Schöne Spazierwege in Richtung Aster Alm oder Thurner Alm
  •  
  • Bei der Eder Alm gibt es einen großen Kinderspielplatz
  •  
  • Großer Kinderspielplatz und wöchentliche Greifvogelschau auf der Panorama Alm
  • Schwimmen ist genussvoll möglich im Schwimmteich der Panorama Alm auf 1.650 m 
  •  
  • Täglich von 10 bis 11 Uhr gibt es eine spannende Wildtierfütterung am Montelino Erlebnisweg bei der Panorama Alm

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung