Winterfreude und Pistenspaß

Es wird eindeutig kälter und die ersten Schneeflocken sind schon fast greifbar: Der Winter kommt nach Saalbach Hinterglemm!

Vorbereitung auf die Ski-Saison

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die kommende Ski-Saison auf Hochtouren – heuer gibt es einige tolle Neuerungen...

Das größte Skigebiet Österreichs bereitet sich vor: der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet 270 km top präparierte Abfahrten, 70 modernste Seilbahn- und Liftanlagen, zahlreiche Snowparks, Freeride Parks, Flutlichtpisten, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Funcross, Snow Trails, Langlaufloipen, Rodelbahnen und vieles mehr.

Auch in diesem Sommer wurde tatkräftig investiert, um den Skicircus noch spannender und komfortabler zu gestalten.

Die großen Neuerungen für die Saison 2016/2017:

  • 10 EUB Schönleitenbahn: Eine moderne 10er Kabinenbahn der Firma Doppelmayr mit einer stündlichen Förderleistung von 3.200 Personen ersetzt die alte Schönleitenbahn.
  • 10 EUB 12er Express: Die neue 10er Kabinenbahn verbindet komfortabel den Zwölferkogel und die Übungslifte im Bereich Westgipfel.
  • Umbau des Oberschwarzachliftes zu einem Doppel-Tellerlift
  • Speicherteich Asitz II: Neubau eines Speicherteichs mit einem Fassungsvermögen von rund 74.000 m³ an der Asitzbahn Mittelstation in Leogang.
  • Zudem wurden auch in diesem Jahr zusätzliche Investitionen in Fahrzeuge, Pistenraupen, Beschneiung, Pistensanierung etc. getätigt.

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn investierte seit dem Jahr 2000 über 432 Mio. Euro in die Modernisierung und Komfortverbesserung des Skigebietes – für prickelnden Skigenuss und traumhafte weiße Stunden!

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung