Neues im Skigebiet Saalbach Hinterglemm

Wer meint, dass es in Sachen Skifahren nichts Neues mehr geben kann, der war noch nie im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Mit dem Start in die Saison 2021/22 profitieren Gäste von drei tollen Innovationen, die das lässige Skigebiet im Salzburger Land noch attraktiver und schneesicherer machen.

Was Hans Enn, Gastgeber im Hotel Kendler, besonders freut, ist die neue Abfahrt vom Hausberg Bernkogel zum Schattberglift. Das Abschnallen, Schultern der Ski und der mühsame „Spaziergang“ auf der Skirunde gehören endlich der Vergangenheit an. Die Bernkogel Abfahrt und der Schattberg X-press Parkplatz sind jetzt mit einem breiten Skiweg verbunden.

Auf Skiern vom Bernkogel zum Schattberg X-press

Wo früher ein Spazierweg durch die Fußgängerzone nötig war, verbindet jetzt ein neuer Skiweg: Das Schaukeln zwischen Bernkogel und Schattberg ist eine weitere, sehr attraktive Möglichkeit, Nord- und Südseite des Glemmtals bei Saalbach mit Skiern zu befahren. Durch die neue Abfahrt ist es möglich neue Optionen für eine legendäre Skirunde zu erleben – die Unterführung ist das smarte Finish des spektakulären Pistenerlebnisses. Der Baustart erfolgte bereits 2019, die Ausführung verlangte Planern und Technikern einiges ab. Nun ist die Verbindung perfekt – und der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn um eine elegante Connection reicher.

Schneesicherheit durch neuen Speicherteich Rosswald

Apropos reicher: Damit der Skicircus während der langen Wintersaison ein echtes „Schneereich“ bleibt, wurde in die Beschneiungstechnik ordentlich investiert. Der neue Speicherteich zwischen Rosswaldhütte und Wieseralm fasst unglaubliche 230.000 m² Wasser, das über Schneekanonen und Schneelanzen mittels cleveren Pistenmanagements verteilt wird. Typisch Saalbach: Durch umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen im Gelände rund um den neuen Speicherteich wird dieser im Sommer garantiert zum attraktiven Ausflugsziel für Groß und Klein.!

Mit dem Navi auf der Piste in 3 Premium-Skigebieten

Mit der brandneuen ALPIN CARD NAVIGATOR App sind Sie im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, auf der Schmittenhöhe Zell am See und am Kitzsteinhorn Kaprun immer in der exakt richtigen Spur! Die kostenlose App, die für IOS und Android verfügbar ist, verbindet sämtliche Lifte, Hütten, Attraktionen, Abfahrten und Busverbindungen miteinander und funktioniert mit Ansage wie eine hervorragende Straßen-App. Mit der praktischen Positionsbestimmung wissen Sie stets, wo Sie sich befinden und die Zielführung präsentiert Ihnen passende Skipisten mit Angabe der Schwierigkeit. Nützen Sie eine der modernsten Pisten-Apps in Zukunft für die Planung Ihrer Skitage und für alle kurzfristigen Änderungen oder Erweiterungen Ihrer Route. Einfacher war Orientierung beim Skifahren noch nie!

Die neue Zwölferkogelbahn feiert ihren „2. Geburtstag“

Die großartige Doppelmayr-Gondelbahn mit einer sensationellen Kapazität von 3.500 Fahrgästen pro Stunde löste die ausgediente, alte Zwölferkogelbahn im letzten Winter ab. Jetzt freuen sich alle Beteiligten umso mehr, dass – unter Einhaltung der geltenden Regeln – einem großartigen und erlebnisreichen Skiwinter nichts mehr im Wege steht und die neue Seilbahn beste Dienste leisten wird.

Bei allen Neuerungen bleibt eines gleich: Unsere Begeisterung für echte Gastfreundschaft und die Vorfreude auf viele Begegnungen mit lieben Gästen. Winter is coming – feiern wir gemeinsam unseren Traumwinter! Fordern Sie gleich jetzt Ihr Urlaubsangebot an!

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung