Familienspaß auf Montelinos Erlebnisweg

Dieser Erlebnisweg hält tolle Überraschungen für Kinder jedes Alters bereit. Im Mittelpunkt steht eine ganz besondere Herausforderung: Den Clown Montelino wieder zum Lächeln zu bringen.

Montelino's Erlebnisweg: So heißt eine ganze Welt im schönen Saalbach Hinterglemm, die eigens für Familien mit Kindern errichtet wurde und von tollen Abenteuern über lustige Erlebnisse und spannende Rätsel alles für Groß und Klein bereit hält, was man sich von einem Familienausflug nur wünschen könnte. Doch wer oder was ist eigentlich Montelino? Es handelt sich um einen kleinenZauberclown, der, so lautet die Geschichte, seine Freunde und Spielsachen sträflicherweise vernachlässigte und dadurch fürchterlich traurig wurde. Nun benötigt der arme Kerl die Hilfe von Ihnen und Ihren Sprösslingen.

Unterwegs mit der Spielzeugkiste

Montelino gab all sein Spielzeug auf, man tritt diesen Abenteuerweg also – ganz logisch – mit einer leeren Spielzeugkiste an, die die Kinder bei der Talstation der Kohlmaisgipfelbahn erhalten. Mit dieser folgen sie einer Eule, die sich als ausgesprochen weise erweist: Sie kennt den Weg und führt einen sicher den Weg entlang. Mit der Seilbahn gleiten Sie hinauf auf den Kohlmaisgipfel, wo die ersten Spielstationen bereits auf Sie warten. Von dort aus geht es bis zur Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn durch den Wald und über Almwiesen. Dabei natürlich immer mit einem großen Ziel vor Augen: Die Freunde und die Spielsachen des armen kleinen Clowns zu finden.

Liebevoll hergerichtete Stationen

Mit viel Liebe und Mühe wurde jede einzelne Station hergerichtet, die man im Zuge der „Abenteuertour“ passiert. Da wäre das Spinnennetz, bei dem Sie das Zielwerfen üben, die Riesenschlange Paula, ein Kasperltheater, ein Eichhörnchennest mit einer goldenen Nuss, eine Riesenrutsche und sogar eine Zirkusarena. Es gibt viel zu entdecken. Ganz nebenbei erlebt die ganze Familie zusammen eine herrlich erfrischende Wanderung umgeben von wunderschöner Alpennatur. Und nicht nur das: Nach und nach hat sich der liebe Montelino erweitert und bietet mittlerweile neben dem eigentlichen Abenteurerweg eine ganze Hülle und Fülle an weiteren Erlebnissen an.

Wasserspielplatz und Wildfütterung

Am „Montelino’s Wasserspielplatz“ beispielsweise können die Kinder mit Wasserpumpen, Holzrinnen und Kübeln mit dem Wasser des Baches experimentieren. Auch mit den Tieren des Bauernhofs, an dem der Spielplatz gelegen ist, lässt sich Bekanntschaft machen. Obendrein gibt es noch eine andere tierische Begegnung, die Sie und Ihre Kids mit Sicherheit faszinieren wird: Jeden Tag zwischen 10 und 11 Uhr findet auf dem sogenannten Wildgelände oberhalb der Panorama Alm eine Wildfütterung statt, bei der Sie die Hirsche der Gegend beobachten können. Insgesamt ist der Erlebnisweg drei Kilometer lang. Planen Sie ruhig den halben oder ganzen Tag ein. Denn eins ist sicher: Langweilig wird einem beim Clown Montelino nicht. Copyright Fotos: TVB Saalbach Hinterglemm/Edward Gröger

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung