Eine runde Ski-Sache

Ski in Ski out, oder: Vom Bett auf die Piste! Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet Skivergnügen auf höchstem Niveau und gilt mit 270 Pistenkilometern als eines der größten und besten Skigebiete Österreichs. Eine besondere Entdeckung sind dabei die Skirunden...

Skirunden in der Kendler-Region 

Kendler-Gäste haben es besonders leicht – gleich neben dem Haus steigen sie bereits in den ersten Lift. „Die Nähe zur Skipiste ist ein absoluter Pluspunkt für uns, denn unsere Gäste brauchen keinen Skibus und müssen auch das Auto morgens nicht packen. Sie schlüpfen einfach in ihr Ski-Outfit und gehen ein paar wenige Meter hinüber zum ersten Lift“, so Gastgeber Hans Enn.

Anfänger, Familien und Profis können sich auf 140 km blauen, 112 km roten und 18 km schwarzen Piste so richtig austoben. Mit 70 Seilbahnen und Liften, über 60 urigen Skihütten, einigen Snow- und Freeride-Parks sowie speziellen Flutlichtpisten gilt die Region als eines der besten österreichischen Skigebiete.  

Längste Skirunde im Alpenraum

Der Zusammenschluss mit Fieberbrunn sorgte im Skigebiet für eine bedeutende Erweiterung des Runden-Angebots: Künftig erlebt man die besten Pisten von Saalbach, Hinterglemm, Leogang sowie Fieberbrunn in einem und absolviert dabei 72 Kilometer sowie 12.500 Höhenmeter! Wenn man kleine Pausen mit einberechnet, wird daraus eine ganztägige Tour – wohl die längste ihrer Art im gesamten Alpenraum!Hans Enn: „Die Runde ist fantastisch und sportlich herausfordernd – sie zeigt das Beste aus allen Skigebieten und gibt einen tollen Überblick über die gesamte Region. Man kann natürlich auch nur Teile der Runde fahren, ganz nach Fahrspaß und Belieben!“Abwechslung und Varianten Weitere vier Routen bieten tolle Abwechslung: Zwei Stunden benötigt man zum Beispiel für die 20 Kilometer lange Saalbach-Runde. Sie führt auch über die berühmte Slalom- und Riesentorlaufpiste der alpinen Ski-WM von 1991 am Kohlmais! Die Hinterglemm-Runde ist 24 Kilometer lang, für sie braucht man etwa zweieinhalb Stunden. Ähnlich lang ist die Leogang-Runde mit 26 km, die den Leoganger Hausberg Asitz in rund zweieinhalb Stunden Fahrtzeit mit einschließt. Und bei der Tirol-Runde können alle Skihasen und Bergfexe die Landesgrenze zwischen Salzburg und Tirol auf 22 km und mit zweieinhalb Stunden Zeit per Ski überschreiten. Ein rundes Angebot und vielseitige Abwechslung für fantastische Skitage!

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung